Arganöl - Gold aus Marokko

Arganöl ist eines der wertvollsten Pflanzenöle der Welt und wird auch “Gold aus Marokko” genannt.

Es wird aus den Samenplättchen der reifen Beerenfrucht des Arganbaums gewonnen, welcher im Süden Marokkos wächst. Der Baum wird auch "Ziegenbaum" genannt, da die Ziegen gerne bis in seine Spitzen klettern, um Blätter und Früchte des Baums zu knabbern - ein ulkiger Anblick für Touristen. 

Die am Baum getrockneten und heruntergefallenen Früchte werden üblicherweise von Frauen per Hand aufgelesen, in Säcke gefüllt und zur Weiterverarbeitungsstätte transportiert.

In den Früchten des Arganbaums befinden sich Kerne, in denen wiederum die Samenplättchen enthalten sind. Diese werden angeröstet und per Hand zermahlen. Zusammen mit abgekochtem Wasser entsteht so ein Mus, das mit den Händen so lange geknetet wird, bis das Öl in kleinen Rinnsalen austritt.

Man sieht also, das Herstellen des Öls ist ein ziemlicher Aufwand - und zwar fast ausschließlich von Frauen ausgeführt, die traditionell für diesen Bereich zuständig sind.


Ist Arganöl gesund?

Arganöl schützt aufgrund seines hohen Vitamin E Gehalts den Organismus des menschlichen Körpers auf zellularer Ebene. Außerdem enthält es zu fast 80 Prozent ungesättigte Fettsäuren, welche ebenfalls eine wichtige Rolle für intakte Zellen spielen.

Triterpenoide sind ein weiterer wichtiger Bestandteil des Arganöls. Sie erhalten die Gesundheit von Galle, Herz und Leber und können verletztes Gewebe sowie Narben reparieren. Außerdem bieten sie einen natürlichen Hautschutz vor der Sonne. Arganöl soll auch arthritische und rheumatische Beschwerden lindern.

morocco-1327301_1920

Kulinarisches

Arganöl hat einen nussigen Geschmack und wird auch in der Gastronomie  vielerlei eingesetzt.

Es eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Pasta, Saucen, Salaten oder Fleischgerichten. Arganöl gilt als Gourmetöl.

Amlou ist ein marrokanischer Brotaufstrich, der aus Mandeln, Arganöl und Honig gemacht wird.



Eignet sich Arganöl für Kosmetik?

Auf jeden Fall, Arganöl ist auch in der Kosmetik wunderbar zu gebrauchen!

Es verbessert Haarwachstum und Haarfülle und kühlt außerdem die Haut. Ob in der “Rohform” aufgetragen oder als Bestandteil von Körperlotionen, Shampoos oder Spülungen, Arganöl wird seit Jahrhunderten verwendet und ist trotzdem hochaktuell.

Eine Arganöl-Kur zb verleiht dem Haar natürlichen Glanz, macht es geschmeidig, weich und leichter zu stylen. Nur wenige Tropfen reichen aus, um die Haare in eine gepflegte und glänzende Mähne zu verwandeln, um die man nur beneidet werden kann (und wird!).

Unser Tip: Eine Arganöl-Haarkur ist besonders bei trockenen, spröden Haaren zu empfehlen, denn das Arganöl ist sehr feuchtigkeitsspendend. Die Haare lassen sich nach einer solchen Kur leichter durchkämmen und die Kopfhaut hört auf zu jucken.

Aber auch hier gilt natürlich, jeder Kopf ist anders und reagiert anders und was für den einen gilt, muss nicht für den anderen gelten. Deswegen hilft nur eins und das ist ausprobieren. Wir drücken euch jedenfalls die Daumen und wünschen euch ein super Ergebnis!

Was ihr braucht: 

  • 1 Esslöffel natives Olivenöl
  • 1 1/2 Esslöffel Aprikosenöl
  • 1 Esslöffel  Arganöl

 

Alles vermischen und in einem Wasserbad erwärmen, bis es eine für euren Kopf angenehme Wärme erreicht.

Die Ölmischung auf gewaschene, handtuchtrockene Haare auftragen und gut einmassieren. Anschließend den Kopf erst mit Frischhaltefolie und anschließend mit einem Handtuch umwickeln, um ihn warm zu halten (die Wirkung der Öle entfaltet sich unter Wärme am Besten).

Nach ca. einer halben Stunde sollte die Kur ausgespült werden. Entweder ihr wascht 2 mal mit Shampoo, um alle Ölreste loszuwerden oder ihr benutzt nur Conditioner. Conditioner ist hier von Vorteil, da er sich besser mit dem Fett verbindet, als das Shampoo und somit nur ein Waschgang notwendig ist.

Lasst eure Haare am besten an der Luft trocknen und voilá - erfreut euch am Ergebnis!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spannende Produkte bei Jalda.eu entdecken
Yari 100% reines Mandelöl Yari 100% reines Mandelöl
Inhalt 0.25 Liter (25,20 € * / 1 Liter)
6,30 € *
Yari Macadamiaöl Yari Macadamiaöl
Inhalt 0.25 Liter (34,80 € * / 1 Liter)
8,70 € *
ORS Jojobaöl Haaröl ORS Jojobaöl Haaröl
Inhalt 0.09 Liter (66,67 € * / 1 Liter)
6,00 € * 8,00 € *
HT 26 Sheabutteröl HT 26 Sheabutteröl
Inhalt 0.125 Liter (74,40 € * / 1 Liter)
9,30 € *
HT 26 Lavendelöl HT 26 Lavendelöl
Inhalt 0.125 Liter (81,60 € * / 1 Liter)
10,20 € *