Kakaobutter für die Haut

Kakaobutter - Übersicht

Kakaobutter ist Fett, welches aus der Kakaobohne gewonnen wird. Es hat eine hellgelbe Farbe und einen milden, kakaoartigen Geruch und aromatischen Geschmack. Kakaobutter wird für die Herstellung von Lebensmitteln, wie zb Schokolade, Parfüm und Kosmetikartikeln eingesetzt. Bereits die Azteken sprachen der Kakaobohne einen hohen Wert zu und benutzten sie als Zahlungsmittel - so kostete beispielsweise ein Kaninchen ca. 10 Kakaobohnen. Die Heimat des Kakaobaumes ist der tropische Regenwald, der spanische Eroberer Hernán Cortez brachte 1530 die ersten Kakaobohnen nach Europa.

 

Ist Kakaobutter gut für die Haut?

Ja. Geschmolzene Kakaobutter hinterlässt ein weiches Hautgefühl. Daher findet sich Kakaobutter häufig in Lippenpflegestiften, Körperlotionen und Cremes. Sie ist fest, schmilzt bei Körpertemperatur und zieht sofort ein, ohne einen lästigen Film auf der Haut zu hinterlassen. Zusätzlich verleiht sie Cremes und Lotionen ihre typisch cremige Konsistenz. Ihr milder Kakaoduft macht sie zu einem Kosmetikfavoriten. Kakaobutter lässt die Haut samtweich, zart und gepflegt aussehen und duften.

Bei Kakaobutter spielt die olfaktorische Wahrnehmung (also die Riechwahrnehmung) eine große Rolle. So wie Schokolade essen die Seele trösten kann, hilft auch das Riechen der zarten Kakaobutter als Trost- und Entspannungsmittel, weswegen sie (auch) häufig für Massagen verwendet wird. 

 

Kakaobutter als natürliches Heil- und Pflegemittel

Was tun bei Narben? Eine Frage, die sich viele Menschen stellen, denn niemand mag die störenden Überbleibsel verheilter Verletzungen. Kakaobutter kann hier (optische) Linderung verschaffen, sie hilft bei der Behandlung von Narben, macht die Haut elastischer und sorgt bei regelmäßiger Anwendung dafür, dass die verhärtete Haut der Narbe weicher und geschmeidiger wird. Zudem wirkt Kakaobutter gegen Schwangerschaftsstreifen und sie ist ein altes, bekanntes Hausmittel gegen leichtere Verbrennungen wie Sonnenbrand und Verbrühungen. Falten um die Augenwinkel, die sogenannten “Krähenfüße”, und Falten um den Mund herum werden durch die regelmäßige Anwendung von Kakaobutter weniger. Besonders trockene und sehr trockene Haut profitiert von ihren Eigenschaften - fettige Haut dagegen sollte eher von ihr verschont werden. Kakaobutter ist ein hervorragendes Mittel gegen Insekten - die mögen den Geruch gar nicht und halten sich davon fern. Wer im Sommer also Mückenstiche vermeiden will, kann sich wunderbar mit Kakaobutter einreiben und die Insekten damit vertreiben.

Auch für Haare ist Kakaobutter geeignet, sie empfiehlt sich als Intensivkur bei sprödem, trockenem Haar und als Mittel gegen Spliss und Haarbruch. Eine Kakaobutterpackung ca. 1x in der Woche reicht aus, um das Haar weich, gepflegt und geschmeidig zu machen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spannende Produkte bei Jalda.eu entdecken
Yari 100% reines Kokosöl Yari 100% reines Kokosöl
Inhalt 0.25 Liter (19,20 € * / 1 Liter)
ab 4,80 € *
Secret d´Afrique Honig Bodylotion trockene Haut Secret d´Afrique Honig Bodylotion trockene Haut
Inhalt 0.5 Liter (11,20 € * / 1 Liter)
5,60 € *
Topicrem Sanfte Körpermilch + Gel Topicrem Sanfte Körpermilch + Gel
Inhalt 0.575 Liter (27,48 € * / 1 Liter)
15,80 € *
HT 26 Calendulaöl HT 26 Calendulaöl
Inhalt 0.125 Liter (94,40 € * / 1 Liter)
11,80 € *
Gro Healthy Haarcreme mit Sheabutter & Kokosnuss Gro Healthy Haarcreme mit Sheabutter & Kokosnuss
Inhalt 0.246 Liter (30,49 € * / 1 Liter)
7,50 € *