Leckere Oliven und wofür sie alles gut sind

Oliven kennt ja eigentlich jeder, in jedem Supermarkt kann man sie mittlerweile für wenig Geld bekommen.

War man einmal in Italien, Spanien, Iran oder Marokko, hat man danach häufig das Gefühl, das nach der Geschmacksexplosion der dortigen Früchte hier alles nur nach Wasser schmeckt. Das muss aber nicht so sein! Mit kleinen Tricks, zb dem Einlegen in Olivenöl und Zitronensaft lässt sich auch die fadeste Supermarktolive noch ein bisschen Geschmack einverleiben.

 

Allgemeine Infos 

Die Olive ist die Frucht des Olivenbaums, auch “Echter Olivenbaum” genannt. Dieser ist ein mittelgroßer, im Alter oft knorriger Baum, der zu den Ölbäumen gehört. Es gibt ca. 40 bis 50 Arten von Ölbäumen, der Olivenbaum ist der bekannteste Vertreter dieser Art. Seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. wird er als Nutzpflanze kultiviert.

Der Olivenbaum wächst in allen Gebieten um das Mittelmeer und leidet schnell bei Frost. Zahlreiche Versuche, den Olivenbaum in kältere Gebiete zu bringen, scheiterten letztendlich. Dennoch wurde es immer wieder versucht. Die nördlichste Anpflanzung des Olivenbaums befindet sich in Köln im Stadtteil Ehrenfeld.

Die Olive bezeichnet man als einsamige Steinfrucht. Der harte Kern ist von weichem Fruchtfleisch umgeben. Am Anfang ist jede Olive grün, mit zunehmender Reife färbt sie sich braun, violett oder schwarz.

Archäologische Funde haben gezeigt, dass wilde Oliven schon vor 9000 Jahren gegessen wurden.

90 Prozent der Oliven werden heute zu Olivenöl gepresst. Zu den größten Olivenproduzenten zählen Spanien, Griechenland, Marokko, Italien und die Türkei. Schätzungsweise soll es bis zu 1000 verschiedene Olivensorten geben. Sie unterscheiden sich in Größe, Farbe, Form und Geschmack.


olive-1019286_1920

Sind Oliven gut für die Gesundheit?

Oliven sind sehr gesund. Sie enthalten wenig Kohlenhydrate, der Fettanteil hingegen liegt bei unreifen Oliven bei etwa 14 Prozent und bei reifen bei 35 Prozent. Dabei handelt es sich zum größten Teil um einfach ungesättigte Fettsäuren, den gesunden Fetten.

Oliven enthalten außerdem Eisen, Kupfer, Kalzium und die Vitamine B2, B9 und E. 

 

Kulinarisches 

Als Appetithäppchen (tapas auf Spanisch), verarbeitet zu Oliventapenade, Olivenöl, Olivenbaguette, in Spaghettisoße oder einfach als gesunder Snack zwischendurch - Oliven finden vielfach Anwendung.

Olivenöl wird zum Braten, Kochen, für Kräuteröle, Gemüse, Gebäck und Salate verwendet. Besonders in der italienischen, türkischen, griechischen, iranischen und marokkanischen Küche sind Oliven ein fester Bestandteil und werden zu allen möglichen Gelegenheiten gereicht.

Oliventapenade ist eine Creme aus pürierten Oliven, oft kombiniert mit Kapern, Knoblauch, Sardellen oder auch Zitronensaft.


olives-1266665_1920

Wie können Oliven für Kosmetik genutzt werden?

Neben seinen vielen kulinarischen Einsatzgebieten hat Olivenöl auch in der Kosmetik einen festen Platz. Es wird am häufigsten für Haut, Haar und Nägel verwendet. 

Olivenöl ist feuchtigkeitsspendend, hilft bei Trockenheit von Haut und Haar und entfernt Unreinheiten. Außerdem verhindert es Falten und hält die Haut elastisch. Des weiteren hilft Olivenöl gegen Akne und funktioniert hervorragend als Alternative zu herkömmlichen Conditionern.

UNSER TIP: Olivenöl stärkt auch die Wimpern! Wenn die Wimpern brüchig und spärlich sind, kann man wunderbar Olivenöl verwenden, um die Härchen zu stärken.

Ihr braucht: 

  • Eine saubere Wimpernbürste (wascht einfach eine alte Mascarabürste gut aus)
  • etwas Olivenöl

 

Tunkt die Wimpernbürste in das Olivenöl und “tuscht” eure Wimpern vom Ansatz bis zur Spitze. Wiederholt diese Prozedur täglich.

 

Zum Schluss 

Oliven sind klein und sehr würzig, mit ihnen kann man viel machen. Sie finden Anwendungen in kulinarischen und kosmetischen Bereichen. Schon seit tausenden von Jahren begleiten sie den Menschen, fossile Funde von Blattabdrücken der Blätter des Olivenbaums wurden auf der Insel Santorin gefunden. Diese Blätter wurden bei einem Vulkanausbruch vor 54.000 Jahren eingeschlossen, so lange gibt es die Oliven schon! 

 

Tags: Olive , Olivenöl

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spannende Produkte bei Jalda.eu entdecken
Spieseöl von KTC KTC Gemüse-Speiseöl
Inhalt 1 Liter
3,40 € *
KTC 100% Reines Mandelöl KTC 100% Reines Mandelöl
Inhalt 0.2 Liter (20,50 € * / 1 Liter)
4,10 € *
1&1 Limettensaft 1&1 Limettensaft
Inhalt 0.33 Liter (14,55 € * / 1 Liter)
4,80 € *