Facebook Twitter G+ Jalda - Schreibe uns

Jalda Chai Mamanjun (schwarzer Tee mit Kardamom)

Jalda Chai Mamanjun (schwarzer Tee mit Kardamom)
2,60 € *
Inhalt: 100 Gramm (0,03 € * / 1 Gramm)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-5 Werktage

Mengenoption Chai Mamanjun:

  • SW10135
  • 5312215128833
  • schwarzer Tee, Kardamom
Jalda Chai Mamanjun ist eine Mischung verschiedener schwarzer edelster Teesorten, die kurz... mehr
Produktinformationen "Jalda Chai Mamanjun (schwarzer Tee mit Kardamom)"

Jalda Chai Mamanjun ist eine Mischung verschiedener schwarzer edelster Teesorten, die kurz gesagt, die besten Eigenschaften unterschiedlicher Schwarztee Sorten vereinen. 

Aroma, Geschmack und Farbe sind bei verschiedenen Schwarztees verschieden ausgeprägt. Earl Grey Tee hat eine typische Zitrusnote und einen sehr feinen leichten Geschmack. Cylon Tee hingegen wartet meist mit einem sehr würzigen und kräftigen Geschmack auf. In der Jalda Chai Mamanjun-Mischung werden beide Sorten vereint; feiner Earl Grey und kräftiger Cylon Tee, in Verbindung mit einem stark dunklem Schwarztee mit Kardamom. In Deutschland ist Kardamom weniger bekannt, und wenn doch, dann eher als Zutat des Weihnachtsgebäcks. Kardamom eignet sich jedoch hervorragend für die Teeherstellung und wird traditionell für orientalische Tees eingesetzt, wegen seiner magenschonenden und verdauungsfördernden Wirkung. 

Die Verbindung dieser drei Teesorten bringt perfekt abgerundet die drei essentiellen Eigenschaften des schwarzen Tees zusammen - Aroma, Geschmack und Farbe, ausgewogen und gleichwertig komponiert. Diese spezielle Teemischung trägt den reichen Duft und Geschmack des Orients in eure Tassen und Kannen.

 Wir brüht man schwarzen Tee denn richtig auf?

1 gehäufter TL Tee pro Kanne (für 4 - 6 Tassen) ist die empfehlenswerte Menge, allerdings kann man gerne nach Geschmack variieren. 3 - 5 Minuten ziehen lassen, dann servieren.

Für alle, die etwas mehr noch, über diese Teemischung erfahren wollen, haben wir ein paar Infos und Wissenswertes über die Schwarztees des Jalda Chai Mamanjuns zusammengestellt:

Was ist eigentlich ein Earl Grey Tee?

Zuvor könnten wir aber noch allgemeiner fragen, was überhaupt schwarzer Tee ist? Schwarzer Tee ist Tee wie Grüner oder auch Weißer Tee, zumindest in dem Sinne, dass alle diese Tees von ein und derselben Pflanze stammen, nämlich von der Teepflanze, der Camellia sinensis. Die Farbe des Schwarztees ist eigentlich niemals schwarz, eher dunkel braun, rötlich oder gar leicht gold wie zum Beispiel beim Cylon Tee. Wird aus den von der Teepflanze gewonnen Blättern schwarzer Tee hergestellt, dauert der Oxidationsprozess, der früher auch gerne als Fermentierung bezeichnet wurde, schlicht und ergreifend länger als bei anderen Teesorten, wie etwa beim Grünen Tee. 

Schwarzen Tee kennt eigentlich jeder. Auch wissen die Meisten, dass Earl Grey ein schwarzer Tee ist. Vielleicht erkennt die Eine oder der Andere auch am Geschmack des heiß duftenden Getränks, dass es sich um den feinen leicht herben Earl Grey handeln muss – sein Geschmack ist eben unverwechselbar.

Doch was genau macht den Earl Grey zu einem besonderen Schwarztee oder zu einem Klassiker? Für das Jalda-Team gibt es mindestens zwei Gründe, warum der Earl Grey eine sehr gute Teesorte ist: Zum Einen, und das ist der geläufige Grund, hat Earl Grey eine unverwechselbare Zitrusnote, sie entsteht durch Zugabe von Bergamottöl. Das verleiht dem an sich herben Schwarzteearoma eine wunderbar weiche Note, man sagt, im Nachgang wir der Tee gefälliger. Gemeint ist damit, dass der Tee einen angenehmen und leichten Geschmack im Mund hinterlässt. 

Der zweite Grund hat mit der Entstehungsgeschichte oder aber Legende des Earl Greys zu tun und hat das Jalda-Team zu der Mamanjun-Mischung inspiriert. Einem einstiger Earl namens Grey wird nachgesagt, dass er die Teesorte erfunden beziehungsweise entdeckt haben soll. Viele gute Dinge werden eher zufällig entdeckt, ebenso verhält es sich mit der Earl Grey-Geschichte. Im Jahr 1833 reiste laut dieser Geschichte der Earl namens Grey mit einer Schiffsladung Schwarztee und Bergamottöl aus China zurück nach England. Die Ladung unter Deck soll in einem Sturm auf See so stark durcheinander geraten sein, dass der Tee und das Bergamottöl sich vermischten. Die Besatzung glaubte die Ladung sei nunmehr zerstört, doch der Earl gab sie nicht sofort auf. Er probierte von dem Gemisch und siehe da, der Earl Grey, ein Schwarztee mit Bergamottöl und zitrusähnlichem Geschmack ward erfunden.  

Auch heute noch wird der Earl Grey aus eben diesen Zutaten hergestellt, wobei es nicht zwingend ist, dass der Tee aus China stammt. Es kommt einfach auf einen guten Schwarztee an. Diese Geschichte, ob nun wahr oder eben nicht, inspirierte das Jalda-Team zu einer neuen Schwarzteemischung, deren Komposition aus Aroma, Geschmack und Farbe ihresgleichen sucht. In unserer Mamanjun-Mischung ist vor allem der Earl Grey-Bestandteil für das Aroma verantwortlich.

 Und was ist Cylon Tee für ein Tee?

Cylon Tee ist ebenfalls ein Schwarztee und er gilt wie auch der Earl Grey als Klassiker unter den schwarzen Tees. Wie bereits erwähnt ist der Geschmack dieser Teesorte eher herb, würzig und äußerst kräftig. Eben deshalb ist der Cylon Tee für die Jalda Mamanjun-Mischung der zweite Tee unserer Wahl und stark verantwortlich für den Geschmack. 

Cylon Tee stammt, wie der Name vermuten lässt, aus dem ehemaligen Cylon und heutigen Sri Lanka. Sri Lanka gehört zu den größten Teeanbaugebieten der Welt. Eher aus Zufall oder höherer Gewalt kam es zum Teeanbau im einstigen Cylon, da nach einem Pilzbefall die Kaffeeproduktion zum Erliegen kam. Tee wurde nun ersatzweise angebaut und die Ernten fanden erfolgreich ihren Weg in alle Teile er Welt, vornehmlich erst einmal in das britische Empire. Cylon Tee wird damals wie heute für viele traditionelle englische Teemischungen verwendet. Er ist ein äußerst robuster Tee, was sich besonders auf die Unempfindlichkeit gegenüber Wasser auswirkt, sprich selbst stark kalkhaltiges Wasser zerstört das Aroma des Cylon Tees nicht.

Wie auch viel andere Schwarzteesorten hat der Cylon Tee einige gesundheitliche Vorteile. Schwarztee, wird er nicht übermässig dosiert und aufgebrüht, ist durchblutungsfördernd, da dieser Teegenuss die Gefäße erweitert. Ein gut durchbluteter Körper macht uns konzentrierter und demnach leistungsfähiger. 

Schwarzer Tee stärkt das Immunsystem, zu diesem Schluß sind in der Vergangenheit immer wieder diverse Studien gekommen. Außerdem soll schwarzer Tee die Mund- und Zahnhygiene unterstützen, da von dem hohen Fluorgehalt eine antibakterielle Wirkung ausgeht und Zahnschmelz stärker vor Säuren geschützt ist. An dieser Stelle scheiden sich jedoch ein wenig die Geister. Immer wieder ist zu hören, dass Schwarztee schlecht für die Zähne sei, was aus kosmetischer Sicht  stimmen mag, da ein regelmässiger Verzehr von schwarzem Tee, Zähne leicht gelblich verfärbt – da hilft regelmässiges Zähne putzen und Besuche beim Zahnarzt!

Ein lange durchgezogener Schwarztee kann ab und an auch für Hustenlinderung oder gegen entzündete Schleimhäute eingesetzt werden – doch Vorsicht, ein lange gezogener schwarzer Tee ist einerseits bitter und anderseits belastet er auf Dauer Magen und Darm.  

Für einen Schwarzen Tee ist der Cylon Tee ein eher heller Vertreter. So würzig der Tee im Geschmack ist, so sanft ist seine leuchtend goldene Farbe. Damit Aroma, Geschmack und Farbe ausgewogen in der Jalda Mamanjun- Mischung zusammen kommen, ist der dritte Tee unserer Wahl von kräftig dunkler Farbe. Wir verwenden Schwarztees, ebenfalls aus Sri Lanka, aromatisiert mit Kardamom.

In der Teeherstellung wird Kardamom traditionell eingesetzt, wegen seiner magenschonenden und verdauungsfördernden Wirkung. In unseren Gefilden ist Kardamom hingegen wenig bekannt, wenn doch, eher als Zutat des Weihnachtsgebäcks. 

Noch einmal zum Gesundheitsaspekt -  ist Schwarzer Tee gesund?

Die durchblutungsfördernde Wirkung des Schwarzen Tees haben wir bereits erwähnt. Der Grund für die geöffneten Gefäße ist der Koffeinanteil im Schwarztee. Genau, Tee enthält wie Kaffee Koffein, lange Zeit wurde das Koffein des Tees mit Teein bezeichnet, zur „besseren“ Unterscheidung. Der Koffeinanteil im Tee wird vom Körper langsamer aufgenommen als nach Kaffeegenuss. Das liegt an den Gerbstoffen, an die das Koffein des Tees gebunden ist. Die Koffeinwirkung beimTee ist zwar langsamer, aber die anregende Wirkung hält länger. 

Laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung sind Tee und Kaffee gut geeignet als Durstlöscher und sie werden längst nicht mehr als Flüssigkeitsräuber diffamiert – natürlich nur, wenn diese belebenden Getränke in Maßen konsumiert werden. Es sollten nicht mehr als vier bis fünf Tassen Tee oder Kaffee am Tag getrunken werden. Schwarzer Tee in übermäßigen Mengen konsumiert, kann zu Kopfschmerzen, Leistungsschwächen sowie zu Schlafstörungen führen. Bei Menschen mit empfindlichem Magen kann schwarzer Tee die Magenschleimhaut reizen und  Schmerzen verursachen.

 Soll ich Tee zum Essen trinken?

Jeder hat ja so seine Vorlieben, aber Schwarzer Tee eignet sich besser zum Genuss zwischen den Mahlzeiten, da die Inhaltsstoffe des Tees sich mit dem Eisen in der Nahrung verbinden, was die Eisenaufnahme erschweren und beeinträchtigen kann. 

 

 

 

 

Nahrungsmittel - zusätzliche Infos : glutenfrei, laktosefrei, vegan, vegetarisch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Jalda Chai Mamanjun (schwarzer Tee mit Kardamom)"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Jalda Chai Latif (schwarzer Tee) Jalda Chai Latif (schwarzer Tee)
Inhalt 100 Gramm (0,03 € * / 1 Gramm)
ab 2,60 € *
PG Tips Schwarzer Tee (lose Blätter) PG Tips Schwarzer Tee (lose Blätter)
Inhalt 250 Gramm (0,04 € * / 1 Gramm)
9,90 € *
Do Ghazal schwarzer Tee Do Ghazal Earl Grey (schwarzer Tee)
Inhalt 500 Gramm (0,01 € * / 1 Gramm)
5,90 € *
Jalda Gol Gavzaban (Borretsch) Tee Jalda Gol Gavzaban (Borretsch) Tee
Inhalt 30 Gramm (0,11 € * / 1 Gramm)
3,20 € *
Jalda Weißer Tee Silbernadel Jalda Weißer Tee Silbernadel
Inhalt 30 Gramm (0,30 € * / 1 Gramm)
9,00 € *
Nobar Schwarzer Tee, lose Nobar Schwarzer Tee, lose
Inhalt 500 Gramm (0,03 € * / 1 Gramm)
12,90 € *
Jalda Chai Aram (Hibiskusblütentee) Jalda Chai Aram (Hibiskusblütentee)
Inhalt 30 Gramm (0,08 € * / 1 Gramm)
ab 2,40 € *
Jalda Kandiszuckerstäbchen mit Safran Jalda Kandiszuckerstäbchen mit Safran
Inhalt 4 Stück (0,40 € * / 1 Stück)
ab 1,60 € * 1,70 € *
Jalda Maulbeeren, getrocknet, ungezuckert, persisch Jalda Maulbeeren, getrocknet, ungezuckert,...
Inhalt 50 Gramm (0,05 € * / 1 Gramm)
ab 2,60 € *
Jalda Annab (Chinesische Jujube) Jalda Annab (Chinesische Jujube)
Inhalt 60 Gramm (0,06 € * / 1 Gramm)
ab 3,60 € *
Jalda Kandiszuckerstäbchen mit Minze Jalda Kandiszuckerstäbchen mit Minze
Inhalt 4 Stück (0,35 € * / 1 Stück)
1,40 € *
Jalda Rosenblüten Jalda Rosenknospen, ganz
Inhalt 10 Gramm (0,45 € * / 1 Gramm)
4,50 € *
Palmer´s Kokosnussöl-Haarshampoo Palmer´s Kokosnussöl-Haarshampoo
Inhalt 0.4 Liter (14,88 € * / 1 Liter)
5,95 € *
Zuletzt angesehen