Gurkenkaltschale mit Arganöl und Kreuzkümmel

Was ihr braucht:

  • 250 gr Kefir
  • 250 gr Naturjoghurt
  • etwas Salz nach Geschmack
  • 1 Salatgurke
  • 2 EL Arganöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • weißer Pfeffer nach Geschmack
  • ½ unbehandelte Zitrone
  • 4 EL Zitronensaft

 

Was ihr macht: 

Als erstes wascht ihr die Gurke (das ist trotz des Schälens wichtig), dann halbiert ihr sie und kratzt die Kerne heraus.

Jetzt nehmt ihr ein Stück des Gurkenfleisches (so ca. 4 EL Masse sollten am Ende herauskommen) und reibt es fein. Anschließend stellt ihr das Gurkenpüree kalt.

Den Rest der Gurke vermengt ihr nun mit dem Zitronensaft, Arganöl, dem Kefir, dem Joghurt und ungefähr der Hälfte des Kreuzkümmels und püriert das Ganze.

Anschließend schmeckt ihr die Mischung mit Salz und Pfeffer ab und stellt sie bis zum Servieren in den Kühlschrank.

Nehmt euch jetzt die Zitrone, wascht sie heiß ab und viertelt sie.

Füllt nun die kalte Suppe in Gläser, gebt je 1 EL des geriebenen Gurkenfleisches oben drauf und streut den Rest des Kreuzkümmels darüber.

Serviert wird die Suppe mit einem Viertel Zitrone.

 

Herrlich erfrischend, leicht, lecker und wohltuend!

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spannende Produkte bei Jalda.eu entdecken
1&1 Limettensaft 1&1 Limettensaft
Inhalt 0.33 Liter (14,55 € * / 1 Liter)
4,80 € *