Rosen sind die Königinnen unter den Blumen

Die wunderschöne Rose ist wohl die berühmteste unter den Blumen - in unzähligen Märchen und Geschichten taucht sie auf, Lieder handeln von ihr, Mythen ranken sich um sie wie die Dornenranken um Dornröschens Schloss, sie wird als Muster verwendet, als Haarschmuck, zur Liebeserklärung und nicht selten werden schöne Frauen mit Rosen verglichen (eine zarte Frau mit vollen Lippen und blasser Haut nennt man zb eine “englische Rose”).

 

Allgemeine Infos zur Rose 

Seit der Antike wird die Rose als “Königin unter den Blumen” bezeichnet. Seit mehr als 2000 Jahren wird sie als Zierpflanze gezüchtet. 

Die berühmten Rosen von Shiraz sind durch den persischen Dichter Hafez in die Weltliteratur gelangt.

Jetzt, da die Rose aus dem Nichts 
ins Dasein tritt, zum Schmuck der Auen, 
In Demut kaum das Veilchen wagt 
zur Herrlichen emporzuschauen –

Sollst Du am Morgenwein Dich freun 
bei Paukenschall und Harfenklange, 
Bei Flötenhauch und Feuerkuß 
an junger Schönheit Dich erbauen.

Genieß des Lebens Rosenzeit 
bei Spiel und Sang, im Glück der Liebe. 
Nicht über eine Woche Frist 
kannst Du der Herrlichen vertrauen!

Von Blumen glänzt die Erde nun, 
gleichwie der Himmel glänzt von Sternen, 
Drum kann ich gute Zeiten nur 
auf Erden wie am Himmel schauen.

(Hafis, Rumi, Omar Chajjam - Die schönsten Gedichte aus dem klassischen Persien)

 

Wo wachsen Rosen?

Es gibt bis zu 250 Rosenarten, und sie sind auf der ganzen Welt verteilt. Rosen wachsen sowohl in Japan, China, Kanada, Afghanistan, Iran, Amerika, als auch in Deutschland, England und unzähligen weiteren Orten. Rosen wachsen an Sträuchern und lieben die Sonne. Ihre typischen Merkmale sind Stacheln, Hagebutten und gefiederte Blätter.

Die Wissenschaft von Rosen nennt man Rhodologie.

 

Sind Rosen gut für die Gesundheit?

Seit mehr als 2000 Jahren werden Rosen für medizinische Zwecke verwendet.

Die Hundsrose zb wurde einst gegen Durchfall, Kopfschmerzen, Augenentzündungen oder eitrige Wunden eingesetzt.

Der Name "Hundsrose" hat übrigens nichts mit Hunden zu tun. Der wissenschaftliche Name der Hundsrose lautet Rosa canina, wobei canina in etwa "hundsgemein" bedeutet, was heißt, dass man sie überall finden kann, da sie weit verbreitet ist.

Hagebutten, die Früchte der Rose, enthalten viel Vitamin C, außerdem Pektine, Zucker und Gerbstoffe. Hagebuttentee soll zur Stärkung der Abwehrkräfte beitragen und gilt oft als allgemeines Mittel bei Erkältung. Aus Hagebutten wird ein Öl gewonnen, welches bei trockener Haut, Ekzemen und Verbrennungen eingesetzt wird. 

dog-rose-1464771_1920

Kulinarisches

Rosenwasser ist ein häufiger Bestandteil in persischen und türkischen Süßigkeiten oder im indischen Joghurtgetränk lassi.

In Deutschland wird Rosenwasser zur Herstellung von Marzipan und Lebkuchen verwendet.

Aus Rosenwasser wird auch ein Champagner-Ersatz hergestellt, der in arabischen Ländern anstelle von alkoholhaltigem Champagner verspritzt wird.

Aus Rosenblüten und Blättern kann man auch Tee kochen. Einen besonderen Geschmack erhält er in Kombination mit typisch persischen Safran-Kandisstäbchen.

 

Eignen sich Rosen auch für Kosmetik?

Ganz eindeutig ja, denn Rosenöl ist ein wichtiges Element in der Parfumindustrie und macht in seiner Rohform die Haut samtig weich.

Rosenwasser erfrischt die Haut. Rosen verbreiten einen zarten Duft und finden daher häufig Anwendung in Duftsäckchen, Parfumen, Deos, Haarshampoo oder Körperölen und Lotionen.

Unser Tip: Probiert doch mal ein Dampfbad fürs Gesicht!

Ihr braucht:

  • 2-3 Tropfen ätherisches Rosenöl
  • eine Schüssel heißes Wasser

 

Vermischt das Öl mit dem Wasser, legt euch ein Handtuch über den Kopf und haltet euer Gesicht in den Dampf.

Vorsicht, je näher ihr dem Wasser kommt, desto heißer ist natürlich der Dampf. Lasst die Dämpfe ca. 5 Minuten auf euer Gesicht einwirken. Diese Maske ist gut für die Durchblutung und reinigt zugleich die Poren.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Gute Zusammenstellung

    Klar, könnte man hier noch mehr Details einfügen, aber für einen Überblick, ist das schon gut. :)

  • Medizinische Wirkung von Rosen

    Ich muss zugeben, ich hab mich noch nie so sehr mit Rosen beschäftigt, außer, dass ich die schon mal ins Zimmer stelle. ;) Bin eben nur zufällig im Netz auf Ihre Seite über Hirsen gestoßen und hab mich dann mal weiter durchgeklickt. Jedenfalls finde ich total interessant, dass Rosen auch gegen verschiedene Beschwerden nützen. Das möchte ich mir mal genauer anschauen. Ich beschäftige mich in meiner Arbeit mit Wirkungen u.a. von verschiedenen Pflanzen und Ölen für die Gesundheit. Haben Sie eventuell weitere Infos zu den gesundheitlichen und medizinischen Aspekten von Rosen? Meine Email-Adresse haben Sie ja jetzt. ;) :)
    Vielen Dank.

Spannende Produkte bei Jalda.eu entdecken
Clairissime Bodylotion süße Mandel Clairissime Bodylotion süße Mandel
Inhalt 0.5 Liter (19,00 € * / 1 Liter)
9,50 € *
Yari 100% reines Mandelöl Yari 100% reines Mandelöl
Inhalt 0.25 Liter (25,20 € * / 1 Liter)
6,30 € *
Secret d´Afrique Kakaobutter Bodylotion Secret d´Afrique Kakaobutter Bodylotion
Inhalt 0.5 Liter (9,00 € * / 1 Liter)
4,50 € *
Morimax Reines Kokosnussöl für Körper und Haare Morimax Reines Kokosnussöl für Körper und Haare
Inhalt 0.15 Liter (52,00 € * / 1 Liter)
7,80 € *
Vatika Naturals Shampoo Henna Schutz für gefärbtes Haar Vatika Naturals Shampoo Henna Schutz für...
Inhalt 0.2 Liter (22,50 € * / 1 Liter)
4,50 € *