Selbst gemahlenes Kichererbsenmehl im Einsatz

Was ihr braucht

  • getrocknete Kichererbsen
  • einen starken Mixer oder eine starke Getreidemühle
  • einen Hammer (kein Muss)

 

Was ihr macht

Holt euren Mixer vor, es sollte sich um ein stabiles Gerät mit guten Klingen handel; Kichererbsen sind nämlich harte Brocken.

Am besten gebt ihr erst einmal nur ein paar der getrockneten Hülsenfrüchte in euer Gertät und schaltet es ein. Wenn das gut funktioniert, gebt ruhig alle Kichererbsen hinein, die ihr mahlen wollt. Stellt das Gerät an, mittlere oder höchste Stufe und wartet ca. 30 Sekunden. Das Ergebnis wird ein feines Mehl sein. Ist es euch doch noch zu grob, stellt den Mixer wieder ein paar Sekunden an.

Um euer Mixerät zu entlasten (solltet ihr Sorge haben, es hat nicht genug Power) zerkleinert eure Kichererbsen vorher mit dem Hammer; schaut, dass ihr eine Arbeitsstelle wählt, wo euch die Erbsen nicht zu weit davon springen: Ein weiterer Tipp: Chana Dal, das sind halbierte Kichererbsen, die demnach bereits etwas zerkleinert sind.

 

Und sonst 

Mit dem fertig gemahlenen Kichererbsenmehl könnt ihr viele tolle Sachen zubereiten. Von Pfannkuchen, über Falafel hin zum Brotteig.

  • Die von euch, die sich glutenfrei ernähren, sind sicher immer froh um Backtipps für glutenfreie Brote. Wenn ihr zu einem glutenfreien Mehl, Kichererbsenmehl hinzugebt, bekommt euer Backwerk einen total leckeren nussigen Geschmnack und eine angenehm leicht gelbliche Färbung
  • Soßen lassen sich prima mit Kichererbsenmehl andicken. Ihr müsst gar nicht wie bei einer herkömmlichen Mehlschwitze das Mehl zuvor klumpfrei mit Wasser verrühren. Ihr könnt das Pulver einfach in die Flüssigkeit dazu geben; mit einem Schneebesen oder Holzlöffel verbindet es sich nach und nach klumpfrei mit der Soße. 
  • Erfahrungsgemäss reichen 2-3 Teelöffel Kichererbsenmehl aus für eine große  Pfanne voll Soße. Solche Mengen Kichererbsenmehl lassen sich auch gut mit einer Kaffeemühle frisch mahlen.
  • Da Kichererbsen eisenhaltig sind, bietet es sich prima an, um den Eisenhaushalt stabil zu halten, regelmässig Kichererbsenmehl verschiedenen Speisen beizumengen; das ist unkompliziert und bereichert viele Rezepte um einen nussig frischen Geschmack. Mengt es der Gemüsepfanne bei, der erwähnten Soße oder Suppe und auch in allen möglichen Backwerken, macht sich Kichererbsenmehl gut als Zugabe.
  • Pfannkuchen aus glutenfreiem Kichererbsenmehl sind auch ganz leicht herzustellen. Für 2 Portionen einfach 6 EL Kichererbsenmehl mit 4 Eiern und 50 ML Milch vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig ist ein herzhafter Pfannkuchenteig. Eine weitere Möglichkeit glutenfreie Pfannkuchen herzustellen, findet ihr in usnerm Rezept mit Maniokmehl.

 

Probiert euch einfach aus und seid kreativ ind er Küche!

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spannende Produkte bei Jalda.eu entdecken
TRS Chana Dhal / halbe, geschälte Kichererbsen TRS Chana Dhal / halbe, geschälte Kichererbsen
Inhalt 500 Gramm (0,00 € * / 1 Gramm)
ab 2,20 € *